Startseite - Sicherheit - Don't Panic! Zurück Vor 
Don't Panic! 3.1.0

» Störende Programmfenster schnell entfernen «

Vielleicht passiert es Ihnen manchmal, dass Sie plötzlich ganz schnell ein bestimmtes Programm oder Dokument parat haben müssen und andere Fenster unter diesen Umständen nur stören würden. "Keine Panik!", mag Ihnen der Autor von Don't Panic! zurufen. Sein Tool entfernt mit einem Mausklick bzw. einer Tastenkombination störende Fenster, die Sie zuvor in die schwarze Liste (Blacklist) von Don't Panic! eingetragen haben und öffnet sogleich bis zu drei verschiedene Programme bzw. Dokumente (Werkzeuge - Einstellungen - Register Starten).

Entscheiden Sie bspw., ob Don't Panic! die Programme in der schwarzen Liste beenden, minimieren oder verstecken soll. Sobald Sie in den Panik-Modus (Menü Werkzeuge) wechseln, taucht ein Button auf, der immer im Vordergrund bleibt. Ein Klick darauf lässt Don't Panic! in Aktion treten. Statt des Buttons können Sie auch eine Tastenkombination verwenden, die im Allgemein-Register festgelegt wird. Einmal ausgeführt, muss das Programm erneut gestartet werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den fünften Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » 32-Bit  64-Bit
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3