Startseite - Sicherheit - Cryptomator Zurück Vor 
Cryptomator 1.6.11

» Sensible Daten durch Verschlüsselung schützen «

Cryptomator ist wie ein Tresor für Ihre Dateien, der sich nur von denen öffnen lässt, die das entsprechende Passwort kennen. Die Dateien landen nicht in einer großen Containerdatei, sondern werden einzeln verschlüsselt (AES-256). Daher muss bei Änderungen nicht jedes Mal der gesamte Datenbestand in den Tresor hochgeladen werden. Einen neuen Tresor richten Sie mit nur wenigen Mausklicks ein. Jeweils ein Klick auf "Tresor hinzufügen" und "Neuen Tresor erstellen", und noch Namen, Speicherort und Passwort festlegen - fertig!

Als Zielort werden auch in Ihrem System eingebundene Cloud-Speicher wie Dropbox, OneDrive und Google Drive unterstützt. Damit Sie im neuen Tresor etwas ablegen können, muss er durch Eingabe des Passworts geöffnet bzw. entsperrt werden. Danach steht ein neues, virtuelles Laufwerk für die Aufnahme Ihrer Dateien so lange bereit, bis Sie ihn wieder schließen bzw. sperren. In den Tresoroptionen bestimmen Sie ggf. selbst den Laufwerksbuchstaben, ändern den Tresornamen oder das Passwort und lassen den Tresor nach x-Minuten Inaktivität automatisch sperren.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den vierten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    7/8/10/11
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3