Startseite - Sicherheit - Areca Zurück Vor 
Areca 7.5.0

» Das Backuptool kann gesicherte Dateien verschlüsseln «

Mit Areca richten Sie mehrere Backup-Projekte ein, durch die Sie wichtige Dateien sichern lassen. Legen Sie In Ihrem "Arbeitsbereich" über das Bearbeiten-Menü eine neue Gruppe an. Danach öffnen Sie mit "Neues Ziel" ein Fenster, in dem Sie den eigentlichen Backupauftrag erstellen. Im Hauptbereich geben Sie einen passenden Projektnamen ein. Der Bereich Quellen ist für die Ordner vorgesehen, die gesichert werden sollen. Areca berücksichtigt dabei alle Unterverzeichnisse. Bei Bedarf können Sie das Projekt beschreiben. Unter Allgemein tragen Sie den Pfad zum Zielverzeichnis ein, der auch auf einen FTP-Server verweisen kann. Aktivieren Sie im Speichermodus die Delta-Funktion, wenn nach dem ersten Backup nur die Änderungen im Quellordner gesichert werden sollen. Auf Wunsch werden die Backupdateien verschlüsselt (Bereich: Erweitert) und komprimiert (Bereich: Kompression). Durch Filter können Sie bspw. bestimmte Dateitypen von der Sicherung ausschließen.

Unter Nachbearbeitung ist es u. a. möglich, sich den Backupreport per Email zusenden zu lassen. Im Ausführen-Menü können Sie zunächst das Backup simulieren. Starten Sie dann das richtige Backup, wenn die Projekteinstellungen korrekt sind. Das Zurückholen gesicherter Dateien erreichen Sie mit "Dateien wiederherstellen" im Ausführen-Menü. Areca bietet (noch) keine automatische zeitgesteuerte Sicherung. Ist bei Ihnen eine 64-bit JAVA-Umgebung installiert, dann sollten Sie die 64-bit Version von Areca verwenden.

Kommentare zu: Areca

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den fünften Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » 32-Bit  64-Bit
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2