Startseite - Internet/Netzwerk - Wake On Lan Zurück Vor 
Wake On Lan 2.0.2.7

» Ausgeschaltete Computer in Ihrem Netzwerk aufwecken «

Mit Wake on LAN (kurz WOL) wecken Sie ausgeschaltete Computer auf, die sich in Ihrem Netzwerk befinden. Das Tool benötigt dazu die IP- und MAC-Adresse des PCs. Mit dem Netzwerkscanner oder der Funktion "Neue Hosts suchen" im Bearbeiten-Menü werden diese Daten automatisch erfasst. Der Status online bzw. offline wird angezeigt. Über Statusänderungen werden Sie automatisch informiert. Mit dem Timer lassen sich PCs auch zeitgesteuert aufwecken. PCs, die online sind, können mit einem Klick neu gestartet oder heruntergefahren werden. Mit einem Klick auf den RDP-Button (Remote Desktop Protocol) erhalten Sie Zugriff auf den Desktop eines Rechners im Netzwerk.

Weitere Schnittstellen gibt es zum Telnet-Client Putty und zur Fernsteuerungssoftware UltraVNC. Funktioniert das Aufwecken eines PCs nicht, müssen Sie möglicherweise im BIOS oder/und in den Einstellungen der Netzwerkkarte etwas ändern. Dazu gibt es auf netzwelt.de eine gute Anleitung. Das Programm setzt .NET Framework ab Version 4 voraus.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den dritten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: BSD