Startseite - Audio/Video - qStopMotion Zurück Vor 
qStopMotion 2.5.2

» Stop Motion Animationen entwickeln «

Mit qStopMotion werden Sie zum Regisseur und Produzent Ihrer eigenen Stop Motion Animation. Es ist zwar nicht für den professionellen Einsatz geeignet, aber mit etwas Geschick, Fantasie und Geduld lassen sich sehenswerte Ergebnisse erzielen. Die Bilder für Ihren Film werden entweder von einem Speichermedium oder direkt von einer Digitalkamera in das Projekt eingefügt. Bei der Verwendung einer Kamera wird sie zuerst als "Video Quelle" ausgewählt. Danach geben Sie die Bildqualität im Bereich "Auflösung" vor und bestimmen, ob es eine Einzelbild- oder eine Zeitrafferaufnahme sein soll. Mit der Kamera-Steuerung im Fenster-Menü passen Sie ggf. die Werte für Helligkeit, Schärfe, Kontrast und Sättigung an.

Nach einem Klick auf "Kamera aus/ein" ist sie bereit, aufzunehmen. Sobald Ihre erste Szene vorbereitet ist, klicken Sie auf den Aufnahmebutton, um sie in das Filmprojekt zu importieren. Das Bild wird jetzt im Timeline-Bereich angezeigt. Sobald alle Szenen im Kasten sind, exportieren Sie das digitale Daumenkino als MP4-Video. Für die Nachbearbeitung eignen sich zum Aufnehmen von Audiodateien Audacity und zur anschließenden Lippensynchronisation Papagayo-NG. Eine deutschsprachige Anleitung für das Entwickeln einer Stop Motion Animation steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den dritten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    7/8/10/11
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2