Startseite - Desktop - NegativeScreen Zurück Vor 
NegativeScreen 2.5

» Mit einem Klick die Farben des Desktops umkehren «

Mit nur einem Klick die Farben des Desktops umkehren? NegativeScreen macht es möglich. Das Tool bietet elf Voreinstellungen, die Sie jeweils mit einer Tastenkombination oder über das Kontextmenü des Trayicons (Change Mode) aufrufen. Die Originalfarben des Desktops lassen sich in Farbmischungen wie Grau (Greyscale), Sepia und Rot invertieren. Nach dem Programmstart oder nach einem Mausklick auf das Trayicon wird der eingestellte Standard-Effekt "Smart Inversion" aktiviert. Ein weiterer Mausklick versetzt den Desktop wieder in den Originalzustand. Der Smart-Modus (Smart Inversion) kehrt im Gegensatz zu den anderen Varianten nur Schwarz und Weiß um, andere Farben bleiben unverändert. "Edit Configuration" im Kontextmenü öffnet eine Textdatei, in der Sie Programmeigenschaften wie die Tastenkombinationen und die Kombination der Farben ändern können.

Der Eintrag ActiveOnStartup=true bestimmt, dass die Desktopfarben schon beim Start des Programms invertiert werden. Mit ActiveOnStartup=false können Sie das verhindern. Zum Ändern des Standard-Effekts ersetzen Sie den Eintrag InitialColorEffect="Smart Inversion" bspw. mit InitialColorEffect="Grayscale". Die Änderungen werden erst nach einem Programm-Neustart aktiviert. In der Einstellungsdatei können Sie auch eigene Farbmischungen bestimmen. Mit dem eigenständigen ColorMatrix Viewer testen Sie beliebige Farbwerte. Gefällt Ihnen eine Kombination, dann tragen Sie einen passenden Namen und die fünf Zahlenreihen in die Konfigurationsdatei ein. Sie können sich dabei an den bereits vorhandenen Einträgen orientieren.

Kommentare zu: NegativeScreen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den vierten Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » 32-Bit  64-Bit
 » Homepage
 » Screenshot
 » Englisch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3