Startseite - Tools - Rufus Zurück Vor 
Rufus 3.8

» Macht USB-Sticks start- bzw. bootfähig «

Sie möchten ein Betriebssystem von einem USB-Stick aus installieren oder aus DOS heraus ein BIOS oder eine Firmware flashen? Rufus ist hervorragend dafür geeignet, schnell und unkompliziert genau das und anderes zu ermöglichen. Das Tool erkennt angeschlossene USB-Sticks automatisch. Sie selbst müssen lediglich noch das Partitionsschema und das Dateisystem (FAT32, exFAT, UDF und NTFS) auswählen sowie den Pfad zum Image des Betriebssystems ("Auswahl") einbinden. Neben MBR/BIOS unterstützt Rufus GPT/UEFI, wodurch sich auch Windows 7 und höher sowie Linux-Systeme installieren lassen.

Wichtig: Rufus muss den USB-Stick formatieren, um daraus einen bootbaren Datenträger zu machen - dabei werden alle vorhandenen Daten gelöscht! Platz, der nach der Übertragung des Abbildes auf dem Stick frei bleibt, kann wieder für andere Dateien verwendet werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den zweiten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3