Startseite - Foto/Grafik - mtPaint Zurück Vor 
mtPaint 3.40

» Versuchen Sie sich in der Pixelkunst «

mtPaint steht für Mark Tylers Erweiterung von Microsofts Paint. Neben Pixelbildern in den Formaten BMP, TIFF, PCX, TGA, XPM oder PNG lassen sich sogar kleine Filmchen als animiertes GIF abspeichern. Für ein neues Bild müssen Sie zuerst zwischen Index-Palette, RGB-Modus und Graustufen wählen. Reihen Sie nun Pixel für Pixel aneinander, bis ein Bild entstanden ist... Ganz so mühsam ist es mit mtPaint nicht. Immerhin ist es reichlich mit Werkzeugen bestückt. Welchen der über 80 Pinsel wollen Sie verwenden? Welches Pixelmuster passt? Über Bearbeiten - Pinsel oder Pixelmuster rufen Sie das jeweilige Auswahlfenster auf.

Ein exaktes Arbeiten auf der Leinwand gelingt mit den Pfeiltasten, die den Cursor von Pixel zu Pixel bewegen. Weiters bietet mtPaint Effektfilter, Masken, Kanäle und mehr. Die Nutzung mehrerer Ebenen (Layer) benötigen Sie besonders für animierte GIFs. Den zeitlichen Abstand der Frameanzeige und andere Vorgaben bestimmen Sie unter "Animation einstellen" im Ebenenmenü. Das Ausführen von "mtPaint Screenshot" fotografiert den aktuellen Bildschirminhalt und verwendet es als Hintergrund für ein neues Bild. Ein mitgeliefertes englischsprachiges Handbuch im HTML-Format führt Sie in die Welt der Pixelkunst ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den zweiten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3