Moodle 3.4

» Managementsystem zur Erstellung eines Online-Kurses «

Moodle ist ein beliebtes Kursmanagementsystem, das Ihnen die Realisierung eines Online-Kurses sehr erleichtert. Durch die Onlinepräsenz eines Kurses können Teilnehmer von jedem Ort auf der Welt darauf zugreifen. Der Autor oder Trainer eines Kurses ist verantwortlich für die Gestaltung des Kursraums und das Einstellen der Lern-Materialien und -Aktivitäten. Kurse lassen sich so konfigurieren, dass man nur als registrierter Benutzer teilnehmen kann. Nach dem Login erhält ein Kursteilnehmer eine Übersicht seiner belegten Kurse, an denen er nun teilnehmen kann. Ein Test kann sich aus nur jedem denkbaren Fragetyp zusammensetzen. Teilnehmer werden bspw. mit Multiple-Choice-, Lückentext-, Hot-Spot- oder Zuordnungsfragen herausgefordert. Selbstverständlich kann ein Zeitlimit für die Beantwortung gesetzt werden. Seinen Erfolg liest ein Teilnehmer am statistischen Bewertungssystem ab, das der Autor gewählt hat. Für die Kommunikation zwischen Kursteilnehmern unter sich oder mit ihrem Trainer stehen Module wie Forum, Chat, Messenger und Blog zur Verfügung. Moodle ist in weiten Teilen modular aufgebaut. Daher können Sie die Funktionalität eines Kurses erweitern oder auch beschränken. Auf der Moodle-Homepage werden unzählige Module und Plugins zum Download angeboten.

Für die Offlinenutzung von Moodle empfehlen wir Ihnen Xampp. Legen Sie im Xampp-Unterordner htdocs ein Verzeichnis bspw. mit der Bezeichnung Moodle an. Hierhin kopieren Sie die entpackten Moodle-Dateien. Jetzt müssen Sie noch das Curl-und OpenSSL-Modul in XAMPP aktivieren. Dazu öffnen Sie mit einem Texteditor im Xampp-Unterordner php die Datei php.ini. Entfernen Sie jeweils das Semikolon am Anfang der Zeilen ;extension=php_curl.dll und ;extension=php_openssl.dll und speichern die Datei. Sollte einer der Zeilen nicht vorhanden sein, dann muss Sie nachträglich eingetragen werden. Schließlich starten Sie über das Xampp Control Panel den Webserver Apache und die Datenbank MySQL. Der nächste Schritt ist das Anlegen einer Datenbank. Dazu rufen Sie in Ihrem Browser die Adresse http://localhost/xampp auf und starten das Tool phpMyAdmin. Geben Sie hier der neuen Datenbank einen Namen. Klicken Sie links oben auf den Home-Button von phpMyAdmin, klicken auf den Link Rechte und danach auf "Neuen Benutzer hinzufügen". Bestimmen Sie einen Benutzernamen und ein beliebiges Passwort. Die Zeile Host bleibt leer. Bei "Globale Rechte" klicken Sie noch auf "Alle auswählen" und bestätigen mit OK. Endlich können Sie mit der Moodle-Installation beginnen, indem Sie in die Adresszeile Ihres Browsers http://localhost/moodle/ eingeben. Die mitgelieferte deutsche Sprachdatei (de.zip) müssen Sie über die Moodle-Oberfläche importieren.

Kommentare zu: Moodle

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den fünften Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3