Startseite - Desktop - TranslucentTB Zurück Vor 
TranslucentTB 2019.2

» Die Taskleiste wird durchscheinend «

TranslucentTB überträgt das "Fluent Design" von Microsoft auf die Taskleiste. Dadurch ist es möglich, dass sie leicht verschwommen (Blur) oder völlig durchscheinend (Clear) wird. Gesteuert wird das Tool über das Kontextmenü, das Sie mit einem Mausklick auf das Trayicon in der Infobar aufrufen. Neben Blur und Clear können Sie im Regular-Bereich auch völlig undurchsichtig (Opaque) oder Fluent auswählen. Mit "Accent color" bestimmen Sie im Opaque- oder Fluent-Modus eine Farbe, die betont werden soll.

Mit "Enabled" können Sie jeweils für das Maximieren eines Fensters (Maximised window), das Öffnen von Cortana oder des Start-Menüs (Start Menu opened) eigene Vorgaben für die Darstellung der Taskleiste festlegen. Den Aero Peek Button rechts, mit dem Sie zum Desktop wechseln oder sich nur eine Desktop-Vorschau zeigen lassen, können Sie mit TranslucentTB ausblenden (Never). Mit "Open at boot" startet das Programm automatisch mit Windows.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den dritten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Englisch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL 3