Startseite - Internet/Netzwerk - Claws Mail Zurück Vor 
Claws Mail 3.17.1

» Mails empfangen und versenden «

Mit Claws Mail empfangen und versenden Sie Ihre Mails. Es beschränkt sich auf das wesentliche, kann aber ggf. um zahlreiche Funktionen erweitert werden. Der Email-Client beherrscht die Übertragungsprotokolle POP3, IMAP, NNTP (Usenet) und SSL/TLS sowie die SMTP Authentifizierung. Integriert sind u. a. eine deutsche Rechtschreibprüfung, ein Adressbuch und ein Bildbetrachter. Nach dem ersten Start erscheint ein Assistent, der Sie durch das Einrichten Ihrer persönlichen Daten und Emailkonten führt. Danach können Sie bei Bedarf einer der Erweiterungen einbinden. Angenommen, Sie möchten Mails verschlüsselt versenden. Dazu gehen Sie im Konfigurations-Menü zu den "Erweiterungen / Plugins". Zunächst finden Sie hier eine leere Liste vor. Mit einem Klick auf "Aktivieren" öffnet sich ein Ordner-Fenster mit einigen DLL-Dateien.

Für das Verschlüsseln brauchen Sie die Plugins PGP Core (pgpcore.dll) und PGP/MIME (pgpmime.dll). Was hinter den diversen DLL-Dateien steckt, erfahren Sie auf der Plugins-Seite von Claws-Mail. Als Standard-Verschlüsselung wird "PGP/MIME" über das Konfigurations-Menü "Einstellungen für aktuelles Konto" eingerichtet. Im Datenschutz-Bereich müssen Sie dazu das Plugin als "Standard-Datenschutzsystem" bestimmen. Zur Verwaltung der PGP-Schlüssel eignet sich Gpg4win/Kleopatra.

Kommentare zu: Claws Mail

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den vierten Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » 32-Bit  64-Bit
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3