Startseite - Freizeit/Hobby - Gramps Zurück Vor 
Gramps 5.0.0

» Verewigen Sie Ihre Ahnengalerie «

Gramps liefert alle Werkzeuge, damit Sie Ihre Ahnengalerie archivieren und visuell aufbereiten können. Das Startfenster dient dazu, einen Stammbaum anzulegen oder einen vorhandenen zu öffnen. Zum Einpflegen der Personendaten geht man wie folgt vor. Zuerst klicken Sie links auf Personen und oben auf das Pluszeichen. Im Personen-Formular tragen Sie Ihren Namen, Ihr Geschlecht und ggf. weitere Informationen wie Bilder von Ihnen, Ihre Adresse etc. ein und klicken auf OK. Auf die gleiche Weise binden Sie die persönlichen Daten Ihrer Eltern ein. Damit Gramps versteht, dass es sich um Ihre Eltern handelt, müssen Sie Ihren Namen markieren und zum Bereich "Schaubilder" gehen. Im Stammbaum erscheinen hier zwei leere Felder.

Klicken Sie sie jeweils mit der rechten Maustaste an und verknüpfen sie über "Hinzufügen" und dem Handsymbol mit Ihrem Vater bzw. Ihrer Mutter. Sie können so weitere Verästelungen in Ihrer Ahnengalerie anlegen. Datenbank-Formate, die Gramps importieren kann, sind VCF, GED (Gedcom), CSV, GW (GeneWeb), DEF (Pro-Gen). Für den Export Ihrer Ahnengalerie stehen Formate wie VCF, WFT (Web Family Tree), GED (Gedcom), CSV und GW (GeneWeb) zur Auswahl. Wichtig: Während der Installation müssen Sie unter "Dictionaries" und "Translations" jeweils ein Häkchen vor "de" setzen. Erst dadurch wird die Programmoberfläche und die Rechtschreibprüfung auf deutsch umgestellt.

Kommentare zu: Gramps

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den zweiten Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » 32-Bit  64-Bit
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2