Startseite - Denkspiele - Holtz Zurück Vor 
Holtz 1.4.1

» Bietet gleich drei Denkspiele: Zertz, Dvonn und Relax «

Holtz bietet die drei Denkspiele Zertz, Dvonn und Relax. Bei Zertz geht es darum, eine bestimmte Anzahl Steine zu erhalten. Es erinnert entfernt an das Dame-Spiel, da Sie durch geschicktes Setzen entweder selbst zum Springen kommen oder den Gegner in eine Falle locken und so einen Sprung erzwingen. Zu Beginn stehen sechs weiße, acht graue und zehn schwarze Steine neben dem Spielfeld. Jeder Spieler, der einen Stein setzen kann, darf auch ein Randfeld wegklicken. Besteht Zugzwang, können keine Steine gesetzt werden, Sie müssen springen. Wer zuerst drei weiße oder vier graue oder fünf schwarze Steine auf diese Weise ergattert hat, hat gewonnen. Dasselbe gilt, wenn man zwei Farben von jeder Farbe erhalten konnte. Dvonn wird von zwei Spielern gespielt. Jeder erhält 23 Steine, entweder schwarze oder weiße. Diese müssen zuerst geschickt gesetzt werden.

Sind alle aufgebraucht, kann gezogen werden. Schwarze Steine springen auf weiße und umgekehrt, der Stapel kann auch mehr als zwei Ringe hoch werden. Der Spieler, der zum Schluß die meisten Steine kontrolliert, hat gewonnen. Relax besteht aus Sechsecken, in denen mehrere farbige Linien verlaufen. Diese sollen so gelegt werden, dass aus den farbigen Linien möglichst komplette Reihen entstehen. Jede Farbe hat eine eigene Punktezahl. Sieger ist, wer die meisten Punkte erhält. Eine ausführliche Hilfedatei in englischer Sprache ist für jedes der Spiele vorhanden. Holtz ist netzwerktauglich.

Kommentare zu: Holtz

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den fünften Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt Java/JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2