Startseite - Geschicklichkeit - Cooldown Zurück Vor 
Cooldown 0.92

» Eine heiße Kugel abkühlen «

Wie der Name Cooldown es schon erahnen lässt, es geht darum, durch ein Kühlsystem eine viel zu heiße Kugel herunterzukühlen. Ihre Aufgabe ist es, nach und nach die "gelieferten" Einzelteile geschickt zu verbinden, damit die anrollende Kugel nicht blockiert wird. Durch Mausklick oder Drücken der Leertaste setzen Sie die Einzelteile in das Spielfeld. Die Form des nächsten Rohrs, das angebaut werden muss, wird auf der linken Seite angekündigt. Ein Leitungsteil, das zunächst nicht passt, kann durch weitere Mausklicks eventuell doch noch mit dem Rest harmonieren.

Neben einer guten Strategie ist auch das schnelle Verlegen wichtig, denn Ihr Vorsprung zur Kugel ist nicht sehr groß. Am Thermometer links oben erkennen Sie, ob die Temperatur in den Toleranzbereich fällt. Achten Sie auch auf eventuelle Richtungspfeile. In späteren Levels erscheinen andersfarbige Felder, die, wenn mindestens drei aneinandergereiht werden, Bonuspunkte ergeben. Kreuzungen und andere günstige Verbindungen werden ebenfalls extra honoriert. Im weiteren Verlauf des Spieles warten noch einige Überraschungen auf Sie. Sobald ein Level erfolgreich beendet wurde, erscheint in einem Gesamtübersichtsfeld ein weiterer Baustein eines Kühlleitungssystems.

Kommentare zu: Cooldown

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den dritten Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Englisch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt Java/JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL3