Startseite - Sicherheit - Rawwrite Zurück Vor 
Rawwrite 0.7

» Legt 1:1 Kopien vom Inhalt einer Diskette an «

Die Diskette ist noch nicht ausgestorben, auch heute noch wird sie u. a. als Backupmedium oder als Notfall-Bootdiskette verwendet. RawWrite legt 1:1 Kopien (Images) vom Inhalt einer Diskette an. Dabei werden auch Systemdateien und versteckte Dateien berücksichtigt. Dadurch eignet sich das Tool u. a. zum Anlegen von Backups Ihrer Bootdisketten. Die Backupdisketten selbst bleiben also bootfähig. Die Handhabung ist äußerst einfach. Tragen Sie im Read-Register einen Dateinamen mit dem Dateityp img (Beispiel: boot.img) ein.

Nach einem Klick auf den Readbutton liest das Programm die eingelegte Diskette ein und erstellt eine Imagedatei, die es im eigenen Programmordner ablegt. Im Write-Register lassen sich diese Imagedateien wieder auf Disketten schreiben. Das Tool Virtual Floppy Drive legt virtuelle Laufwerke dieser Diskettenabbilder an. Wichtig: RawWrite überschreibt den bisherigen Inhalt einer Diskette.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den fünften Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Englisch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2