Startseite - Audio/Video - MPUI Zurück Vor 
MPUI 1.1.10 build 33

» Ein Frontend für den Videoplayer MPlayer «

MPUI ist ein Frontend für das Kommandozeilenprogramm MPlayer. Das Multitalent unter den Videoplayern beherrscht das Abspielen von DVDs, (S)VCDs, MPEG-1, MPEG-2, AVI, WMV, ASF, QuickTime, Real Video, DivX, XviD und zahlreiche weitere Formate. Dafür verwendet MPlayer einer der vielen integrierten Codecs. Video-Codecs werden somit weder in Ihre Systemverzeichnisse kopiert noch ist es nötig, Codecs nach zu installieren. Möchten Sie auch Kommandozeilenbefehle nutzen, auf die MPUI nicht direkt zugreifen kann? Dafür steht in den Optionen die Parameterzeile zur Verfügung.

MPUI erlaubt das Anlegen einer selbstlaufenden Video-CD oder DVD. Der Anwender legt sie ein und sofort startet das Video. Kopieren oder gar Installieren ist nicht erforderlich! MPUI liest vor jedem Start die Dateien autorun.inf und MPUI.ini aus. Letztere legen Sie mit "Speichern" in den Optionen an. Für eine selbstlaufende Video-CD müssen Sie lediglich die Dateien autorun.inf, MPUI.exe und MPlayer.exe sowie ein Video auf die CD brennen. Für den automatischen Start des Videos müssen in der autorun.inf diese beiden Zeilen vorhanden sein:

[MPUI]
AutoPlay=1

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den zweiten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2