Startseite - Programmierung - EiffelStudio Zurück Vor 
EiffelStudio 18.01

» Entwicklungsumgebung für die Programmiersprache Eiffel «

EiffelStudio ist eine Entwicklungsumgebung für Eiffel, eine universelle, objektorientierte Programmiersprache. Vom Design über die Entwicklung bis zu den Tests kann alles in der integrierten Entwicklungsumgebung ablaufen. Ein Eiffel-Programm besteht nur aus Klassen. Jede Klasse ist ein eigenes Modul. Bei der Kompilierung wird eine Root-Klasse festgelegt, von der eine Instanz beim Starten des Programms erzeugt wird.

Einige Eigenschaften von Eiffel: statische Typprüfung; automatische Speicherverwaltung; Mehrfachvererbung, entstehende Namenskonflikte können durch Umbenennung aufgelöst werden; abstrakte und generische Klassen; Polymorphie; standardmäßig dynamische Bindung; Ausnahmebehandlung; Schnittstelle zu anderen Programmiersprachen, insbesondere C und C++; nur ein universeller Schleifentyp (entspricht etwa while-Schleife) und die Standardbibliothek (im Umfang der von C++ vergleichbar). Für das Kompilieren kann EiffelStudio Microsoft Windows SDK, Microsoft Visual Studio VC++ oder das kostenlose MinGW (Softwareportierung der GNU-Entwicklerwerkzeuge GCC und GDB auf die Windows-Plattform) verwenden. MinGW ist schon im Installationspaket von EiffelStudio integriert.

Kommentare zu: EiffelStudio

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den zweiten Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » 32-Bit  64-Bit
 » Homepage
 » Screenshot
 » Deutsch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2