Startseite - System - Console Hoster Zurück Vor 
Console Hoster 4.2.0.1

» Verschiedene Befehle in einer Shell gleichzeitig ausführen «

Arbeiten Sie häufig mit der Kommandozeile (Shell) unter Windows? Dann könnte Console Hoster für Sie ein unentbehrliches Tool werden. Es erlaubt, verschiedene Programme und Befehle, Projekte genannt, gleichzeitig in einem Fenster von Console Hoster laufen zu lassen. Eine Tableiste dient dazu, zwischen den Projekten zu wechseln. Mit einem Klick auf das Plus-Zeichen öffnen Sie ein "Quick Project", ein leeres Kommandozeilenfenster. Zum Einfügen eines Befehls in das Quick Project steht links eine Befehlsliste zur Verfügung, die Sie beliebig erweitern und verändern können. Dazu gehen Sie im Edit-Menü zu "Global Commands". Angenommen, es soll der Ping-Befehl in die Liste aufgenommen werden. Klicken Sie auf New, erstellen die Gruppe Netzwerk (Group name), geben als Name (Command name) und Befehl (Command text) Ping ein.

Ein Häkchen vor "Execute on run" macht hier keinen Sinn, da Ping dann ohne Parameter ausgeführt wird. Für eigenständige Kommandozeilenprogramme können Sie ein gesondertes Projekt anlegen (File - New project). Geben Sie ihm einen passenden Namen und bestimmen Programmdatei (Executable), Parameter (Arguments) und den Arbeitsordner. Jedem Projekt lassen sich Farbkombinationen bspw. für den Hintergrund und die Schriftfarbe zuweisen. Rechts haben Sie Zugriff auf ein Verzeichnis Ihres Computers. In dessen Kontextmenü wechseln Sie in der Konsole zu diesem Ordner (Redirect To) oder übertragen ihn in die Favoritenliste. Das Tool zeigt Umlaute nicht korrekt an.

Kommentare zu: Console Hoster

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
blank
Bitte schreiben Sie den fünften Buchstaben von Opensource.
blank
Die Antwort lautet:
blank
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
blank


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Englisch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2