Startseite - System - Console Zurück Vor 
Console 2.00 Beta 148

» Schluss mit der spartanisch ausgestatteten Kommandozeile «

Console macht Schluss mit Ihrer spartanisch ausgestatteten Kommandozeile. In den Settings im Editmenü passen Sie die Fenstergröße, -position und -transparenz, die Hintergrundfarbe bzw. das -bild (*.jpg), die Schriftart und -größe, sowie das Startverzeichnis an und starten die Shell (Kommando-Interpreter) mit bestimmten Parametern. Es lassen sich mehrere Tabs öffnen, deren Verhalten und Aussehen Sie vorkonfigurieren können (Settings - Tabs). Texte können ähnlich wie in einem Texteditor kopiert werden.

Dazu halten Sie die linke Shifttaste gedrückt und markieren mit der linken Maustaste einen beliebigen Text im Consolefenster. Die Markierung wird direkt kopiert, wenn in den Settings unter Appearance - Behavior vor "Copy on select" ein Häkchen gesetzt wurde. Tastenkombinationen (Hotkeys) sowie das Kontextmenü des Consolefensters und des Trayicons bieten schnellen Zugriff auf die Consolefunktionen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Quote Line
 
1000
Bitte schreiben Sie den dritten Buchstaben von Opensource.
 
Die Antwort lautet:
 
Informiere mich via E-Mail über neue Kommentare.
 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und verstanden. *
 


Info-Box
Bewertet durch das Opensource-DVD Team
 » Downloads:
 » Ihr Kommentar...
 » Weiterempfehlen...
 » Download
 » Homepage
 » Screenshot
 » Englisch
 » Windows-Systeme:
    9x  NT  Me  2000
   XP  Vista  7  8  10
 » Benötigt JRE
 » Sourcecode
 » Lizenz: GPL2